Produkte für einen fruchtbaren und lebendigen Boden

Güllestarter / FertiLisier SG 2013

Desinfektionsmittel, Antibiotika, Chlor und QAV in der Gülle ? Die Gülle fließt nicht und stinkt, das Bodenleben stellt seine Arbeit ein, und Wiesen und Felder leiden. Wir unterstützen Sie gern, ganz andere Wege zu gehen.

Dieser Güllestarter steuert die aerobe Güllerotte, verbessert die Gülle-konsistenz und den Düngewert der Gülle. Durch die aerobe Güllerotte kommt es zur Verminderung der Emissionen von Ammoniak und anderer sog. Treibhausgase in den Stallgebäuden und beim Ausbringen der Gülle. Der Düngewert der Gülle verbessert sich.

Anwendung:

Initialbehandlung : 2 kg/100 m³ Gülle

In den Ansaugstutzen des Güllefasses geben, schließen, ca. 2 m³ Gülle oder Wasser in das Güllefaß ansaugen, und die Mischung in die Grube pumpen. Im Stallgebäude das Produkt in Wasser verrührt mit der Gießkanne oder anderem geeigneten Material direkt auf die Spaltenböden geben.

Sollten Sie sich etwa 1 Monat nach dem ersten Einsetzen des Produktes noch nicht von gewissen Chemikalien verabschiedet haben, die eine Güllerotte verhindern, bleiben Sie beim Starter.

Bei fortgesetzter Behandlung 1mal monatlich für die hinzugekommene Güllemenge 1,5 kg/100 m³ Gülle einbringen.

Bestellanfrage für dieses Produkt

Orderform

Orderform Page