Agriquintessenz

Wir begrüßen Sie in unserem ökologischen Landhandel

Jahrzehntelange praktische Arbeit in Agrarökologie, Umweltmanagement, Naturheilkunde und Landwirtschaft, ermöglichen uns heute, hier Methoden und Produkte vorzustellen, deren Wirksamkeit wir aus eigener Erfahrung kennen, und von denen wir daher überzeugt sind. Der natürliche Anbau von qualitativ hochwertigen Erzeugnissen kann durchaus wirtschaftlich sein.

Die Pflege unserer Böden und Pflanzen, der respektvolle Umgang mit Wasser und der Erhalt der Artenvielfalt führen zur Gesundung unserer Lebensgrundlagen und dadurch von uns selbst.

Und wie erreichen wir das?
Mit der Aktiv-Formel Silizium + Energie für die Landwirtschaft

Boden

Lebendiger Boden durch optimale Struktur, Rotteführung und Energie

Wasser

Sauberes Wasser aus gesundem Boden als Voraussetzungen für eine gute Wasserqualität.

Pflanzenwelt

Natürliche Produktion von gesunden, widerstandsfähigen, nahrhaften Pflanzen.

Artenvielfalt

Artenreiche Wiesen-, Weiden-, Zwischenfrucht- und Boden-Verbesserungssaaten für die Artenvielfalt über und unter der Erde.

Urgesteinsmehle zum Remineralisieren des Bodens

Bereits aus alter Zeit kennen wir die Vorzüge von Vulkanaschen (Lava) und anderen Gesteinsmehlen für Boden und Kompost.
Forscher stellen die Notwendigkeit des Remineralisierens der Böden heraus, nicht nur wegen der Strukturverbesserung und der vermehrten Aktivität der Bodenorganismen, sondern auch wegen der deutlich erhöhten Kohlenstoffbindung in angereicherten Böden.

  • Langsame, natürliche Freisetzung von Mineralien und Spurenelementen
  • Erhöht die Nährstoffaufnahme von Pflanzen
  • Erhöht die Erträge und gibt eine höhere Brixmessung. (Zuckermessung mittels Refraktometer)
  • Baut den Ton-Humus-Komplex auf
  • Verhindert Bodenerosion
  • Erhöht die Wasserspeicherkapazität des Bodens
  • Erhöht die Abwehrkräfte der Pflanzen gegenüber Insekten, Krankheit, Frost und Dürre
  • Verbessert Nahrhaftigkeit und Geschmack von Gemüse, Obst und Feldfrüchten
  • Verringert die Abhängigkeit von Düngemitteln, Pestiziden und Herbiziden

Silizium in der Landwirtschaft

Eine andere Forschergruppe beschäftigt sich speziell mit der Anwendung von Silizium in der Landwirtschaft, als Dünger und als Blattdünger (meistens verwenden sie Aschen aus der Industrie wie Calciumsilikat, Kaliumsilikat, u.a.). Die Erfolge sind und werden fortlaufend gemessen und dokumentiert.
Ergebnisse aus Forschung und Beobachtung der Arbeitsgruppe „Silicon in Agriculture“ (Silizium in der Landwirtschaft):

  • Erhöht Photosynthese und Erträge
  • Erhöht Abwehrkräfte gegen Krankheiten
  • Erhöht Abwehrkräfte gegen Schädlinge
  • erhöht Trockenheits- und Salzverträglichkeit
  • Verbessert den Nährstoffausgleich
  • Erhöht die UV-Verträglichkeit
  • Verbessert die Anpassungsfähigkeit an Temperaturwechsel
  • Erhöht die Kohlenstoffbindung
  • Reduziert die Schwermetallaufnahme

Energien

Natürliche Energien wirken fortlaufend und rhythmisch auf alle lebendigen Wesen.
Die Sonne sendet Wellen, Lichtteilchen und magnetische Teilchen;
der Mond beeinflußt Flüssigkeiten (Wasser, Blut, Pflanzensaft) und einige Hormone;
die Planeten unseres Sonnensystems aktivieren unterschiedliche Stoffwechselprozesse;
und schließlich funktioniert die gesamte Natur zunächst einmal elektromagnetisch und biophysikalisch, bevor die Ergebnisse davon chemisch meßbar sind.

Agriquintessenz verbindet die Wirkungen des Silliziums mit diesen natürlichen Energien in den AQZ-Produkten.

Silizium + Energie

Saubere, auf Dioxin und Schwermetalle geprüfte Rohstoffe aus natürlichen Vorkommen (keine Industrieabfälle) werden energetisch aufbereitet.
Bereits in niedriger Dosierung vermitteln die AQZ-Produkte ihren Wirkimpuls an das Milieu, in das sie eingebracht werden, und dessen Energie sie reorganisieren und damit die naturrichtigen Abläufe steuern

  • Einstreu, Gülle, Kompost, Boden
  • Wasser, Abwasser
  • Saatgut, Pflanzen
  • Tierfutter

Die AQZ-Produkte sind in der biologischen Landwirtschaft einsetzbar gemäß EU-Richtlinien 834/2007 und 889/2008, QC&I, DE-ÖKO-013.

Mit den besten Partnern zum Ziel
Wir stellen Ihnen zusätzlich sehr wirksame Produkte befreundeter Hersteller vor.

Jährlich werden allein in Deutschland ca. 45.000 Hektar Boden bebaut und versiegelt. Im selben Zeitraum verlieren wir weltweit ca. 6-10 Millionen Hektar Ackerflächen. Die Bodenfruchtbarkeit nimmt seit vielen Jahren rasant ab, ein großer Teil der Böden ist ausgelaugt oder von Erosion betroffen.

Unsere Produkte helfen Ihnen:

Was ist ein lebendiger Boden

Qualität und Verfügbarkeit aller Lebensmittel und des Futters für unsere Tiere hängt allein von der Qualität der aktiven obersten Bodenschicht ab. Boden ist mehr als ein Substrat zur Pflanzenproduktion. Boden ist ein lebendiger Organismus, der atmet, der wie ein Verdauungssystem arbeitet und der ein Nerven- und Kommunikationssystem der Pflanzenwurzeln beherbergt. In der Natur finden wir diese Prozesse meistens noch, doch landwirtschaftlich bearbeiteter Boden hat kaum noch eine Chance, als sensibler Organismus zu funktionieren. Mehr Informationen

Erst kennenlernen, dann bewirtschaften!

Die Bodenstruktur stellen wir beim Begehen und Bearbeiten fest, eine Spatenprobe gibt uns einen Hinweis auf die Tiefe der Bewurzelung unserer Pflanzen, und die Konsistenz des Bodens können wir beim Zerreiben mit unseren Fingern spüren. Um einen Einblick in die Verhältnisse der Bodenbestandteile zueinander zu erhalten, bedarf es einer Bodenuntersuchung. Mehr Informationen

Boden richtig aufleben lassen

Bereits im Stall bindet die Rotteführung der Einstreu Stickstoff und Kohlenstoff, anstatt diese wertvollen Substanzen der Atemluft zu überlassen. Dasselbe gilt für die Gülle. Stickstoffbindung (anstatt Ammoniak in der Atemluft) und Mineralisierung bereits im Stall verbessern den Düngewert und gleichzeitig das Stallklima. Mehr Informationen

Boden filtert Regenwasser, Voraussetzungen für eine gute Wasserqualität sind Böden, die frei von Chemikalien sind und eine gesunde kolloidale Struktur aufweisen, einen funktionierenden Ton-Humus-Komplex, der die Auswaschung der Nährstoffe verhindert.
Von diesem Ideal sind wir heute weit entfernt.

Unsere Produkte helfen Ihnen:

Energiereiches Wasser

Boden filtert Regenwasser, Voraussetzungen für eine gute Wasserqualität sind Böden, die frei von Chemikalien sind und eine gesunde kolloidale Struktur aufweisen, einen funktionierenden Ton-Humus-Komplex, der die Auswaschung der Nährstoffe verhindert. Von diesem Ideal sind wir heute weit entfernt. Mehr Informationen

Wenn das Leitungswasser in Ihr Haus kommt...

Wenn das Leitungswasser in Ihr Haus kommt, hat es alles, was ihm auf seinem Weg an Informationen begegnet ist, bereits in sich gespeichert. Aufgrund dieser Tatsachen entspricht der qualitative Zustand unseres Leitungswassers immer dem Gesamtzustand unserer Umwelt. Es zeigt uns also den Zustand unserer Erde, unserer Technik und unseres Denkens!

Wasser nimmt Informationen auf, speichert diese und gibt sie wieder an das gesamte Leben (Pflanze, Tier, Mensch) ab. Mehr Informationen

Strukturwandler-Haus

Mit dem Strukturwandler-Haus sorgen Sie dafür, dass Ihr Wasser wieder viele natürliche und hochwertige Informationen aufnimmt. Er bringt neue Ordnungsprinzipien, Strukturen und Informationen, die spürbare Qualitätsverbesserungen zur Folge haben. Mehr Informationen

Die meisten engagierten Gärtner wissen, dass bestimmte Pflanzen sich gegenseitig positiv beeinflussen. Diese positive Wirkung wird zum Beispiel in Mischkulturen genutzt.

Unsere Produkte helfen Ihnen:

In jahrelanger Forschungsarbeit hat Dr. Gümbel Essenzen für die Aromatische Pflanzenpflege entwickelt. Essenzen sind konzentrierte Lösungen oder Mischungen aromatischer Stoffe. Sie sind wasserlöslich und werden stark verdünnt angewendet.

Es gibt spezielle Essenzen für Wurzel, Blatt und Blüte, Wissenschaftliche Versuche mit den Essenzen von Dr. Gümbel lieferten erstaunliche Ergebnisse. Er wurde für diese Leistung von offiziellen Stellen in Deutschland ausgezeichnet. Die Essenzen von Dr. Gümbel stärken die Lebenskraft (Widerstandskraft) der Pflanzen, harmonisieren ihren Stoffwechsel und machen sie uninteressant für Schädlinge, die bevorzugt geschwächte und degenerierte Pflanzen befallen.

Artenvielfalt

Die Produktauswahl und weitere Informationen zur Artenvielfalt sind noch in Bearbeitung und werden in der nächsten Zeit an dieser Stelle eingepflegt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und schauen Sie bald wieder vorbei.